Virginia - über mich

Bei Polerinas lernst Du in kleinen Gruppen oder im Privatunterricht die Kunst des Poledance, professionelles Stretching oder wie Du Deinen Körper mit und ohne Fitnessgeräte transformierst.  

Die Liebe und der Glaube, meine Grenzen zu sprengen, mich aus meinen Fesseln zu lösen, machte mich frei und zeigte mir, dass egal was war, egal was ist – Du kannst Alles schaffen, über Dich hinauswachsen und stärker werden, als es Du Dir je erträumt hast.

Jetzt höre ich, es liegt an Deinen Genen, ist Dir in die Wiege gelegt, Naturtalent – aber durch welche Tiefen ich mich gekämpft habe und dass genau diese Tiefen den Überlebensinstinkt in mir weckten, es zu schaffen, das bleibt im Verborgenen.

Wie Polefitness mein Leben verändert hat? Ich hol kurz aus:

Nicht meinem schlimmsten Erzfeind wünsche ich die brutale und nackte Wahrheit, wie ich sie im Leben erfuhr. Mit sieben Jahren misshandelt, von meinen eigenen Eltern betrogen, geschlagen und fallen gelassen, mein Kind in meinen Armen gestorben, nach der nächsten Geburt vom Kindsvater  aus dem Haus geworfen und unter die Brücke gestellt – nichts war da, was meinem Leben noch Halt gab. Ich war ein Gerüst aus Haut und Knochen, erschlagen vom Schicksal und mein Blick leer.

Doch dann passierte etwas: Ich fühlte, wie eine Kraft in mir aufkam, das nackte Überleben. Ich wollte mich spüren, der Mensch, der ich bin, meine Weiblichkeit, meine Hoffnung, meine Liebe, meine Power und entschied mich für einen Sport, der mir alles abverlangte. Der mich mit mir selbst konfrontiert, und ich wusste, es wird ein knallharter Weg, aber dieser Weg wird mich befreien.

Alleinerziehende Mutter:  Jeden Morgen bin ich um 5 Uhr früh aufgestanden, und trainierte den Spagat. Ich wusste, dass ich es schaffen werde. Es schmerzte, aber diese Kraft, dieser Wille, aus meinem Kerker auszubrechen war unglaublich stark! Dann machte ich mein Sohn für den Tag Ready, startete um 8 Uhr mit meinem überlebensnotwendigen Bürojob und danach war wieder mein Kind dran. Sobald er schlief, begann ich Poledance zu unterrichten, das was ich liebte und was mich rettete, ich liess mich von meinem Fokus nicht abbringen! Und das Leben teste mich und es brach ein Schicksalsschlag nach dem anderen auf mich ein. Ich bin eine Frau, suchte Halt aber wusste – am Schluss bin ich alleine auf mich gestellt, und ich liess mich nicht fallen sondern trainierte, unterrichtete, trainierte und unterrichtete.

Die Seele war entstanden und alles, was mich nicht umbrachte, machte mich noch stärker. Die Leidenschaft, die Eleganz, die Kunst und die unglaubliche körperliche Disziplin Pole macht mich zu dem Menschen, der ich bin – und dank dem fühle ich es in mir, dass es nichts gibt, was mich jemals zum Fallen bringen kann.

Ich liebe mein Leben und bin unendlich dankbar, dass ich die Kraft erfahren darf, mich selbst zu verwirklichen und mich von Schicksal und gesellschaftlichen Erwartungen nicht zerstören hab lassen.

Poledance vereint für mich alles, was eine Frau stark macht – egal wo sie steht: Es gibt Dir mentale und physische Kraft, Selbstbewusstsein, Weiblichkeit, Sinnlichkeit und Freiheit zurück. Ich möchte Dir weitergeben, was ich erleben durfte, wenn Du bereit bist, Dein Leben zu ändern. Deinen Willen zu stärken und aus Dir hinaus zu wachen, mit der wunderbarsten Kunst, die Dich wieder zu Dir bringt, Dich wiedergeboren lässt und plötzlich kommt alles, was Du Dir je gewünscht hast zu Dir – so habe ich es erlebt.